Home     Idee     Kurse     über mich    Galerie     Kontakt             
In der heutigen Gesellschaft stehen immer mehr kognitive Leistungen im Vordergrund obwohl kreatives Denken immer mehr gefordert wird.
Ich möchte Kindern den Freiraum für kreatives Arbeiten schaffen.

Die kleine Werkstatt soll Kindern ab 4Jahren die Möglichkeit bieten ihr kreatives Potenzial zu wecken und zum Ausdruck zu bringen in dem sie mit Holz, Metall, Stein, Pappe, Papier, Farbe, etc. experimentieren. Hierbei lernen sie verschiedene Arten der Verarbeitungstechnik kennen und können erste Objekte, Skulpturen, Spiele oder Geschenke selber herstellen. Dieser Prozess beinhaltet gleichzeitig grob- und feinmotorische Fähigkeiten zu schulen in dem sie lernen mit Nägeln, Schraubenziehern, Pfeilen usw. umzugehen. Er fördert das logische Denken in dem Pläne gemacht werden müssen oder Überlegungen wie man etwas miteinanander verbindet oder wie es auszusehen hat damit es steht. Geometrische Figuren, Raumkörper und Gebilde werden erfaßt und kennegelernt indem visuelle und taktiele Fähigkeiten angesprochen und geschult werden. Das Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl wird gestärkt in dem sie selber etwas geschaffen und hergestellt haben. Durch all das wird außerdem in großem Maße die Konzentration gefördert was gerade in der heutigen Gesellschaft bei Kindern als ein zunehmenden Problem beobachtet wird.

Ich hoffe, dass durch den Umgang mit Holz und anderen Materialien und durch das Selbermachen wieder mehr Wertschätzung stattfindet und der bewusste Umgang mit Alltagsgegenständen erlernt wird.

 

kleine Werkstatt | Schwartzstr. 51 | 46397 Bocholt